Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7

Termine und Routen für das Radwandern des KRTC 1908 e.V. Fürstenwalde


Radwandern Sie mit dem Ketschendorfer RTC 1908 e.V. Fürstenwalde

Wie im letzten Jahr wollen wir auch in diesem wieder einige Kilometer durch unser schönes Land Brandenburg radeln. Dabei können Sie sich uns gerne anschließen und so das Umland von Fürstenwalde durch Natur und Geschichten besser kennen und verstehen lernen.


Wann und wohin wir radeln, können Sie der Auflistung entnehmen, indem Sie auf der linken Seite die Zeiträume auswählt.

 

Informationen zu den Veranstaltern der einzelnen Touren finden Sie im folgenden Abschnitt.


Ketschendorfer RTC 1908 e.V. Fürstenwalde (KRTC)

Die Radwanderungen werden organisiert und geführt von Herrn Brandt vom KRTC 1908 e.V. Fürstenwalde. Beginn und Ende entnehmen Sie bitte der Auflistung.

Für Teilnehmer können Kosten für die Nutzung des ÖPNV (Zug, Fähre), kultureller und gastronomischer Einrichtungen entstehen.

 

Teilnehmer an den Radwanderungen des KRTC melden sich bitte bei Herrn Thomas Brandt, Tel. (03361) 711 492


Märkische Oderzeitung (Tour de MOZ)

Die Touren werden von der Märkischen Oderzeitung (MOZ) unterstützt. Wir Mitglieder des KRTC schließen uns einigen ausgewählten Radwanderungen der Tour de MOZ an.
Die Radwanderungen der Tour de MOZ werden von Sportfreunden in den jeweiligen Regionen organisiert und durchgeführt.
Nach Veröffentlichung in der MOZ werden die Treffpunkte und -zeit  in der Tabelle aktualisiert.

Damit wir rechtzeitig an den zentralen Treffpunkten zum Tourbeginn anwesend sind, erfolgt die Abfahrt in Fürstenwalde entsprechend eher.


Bei Start außerhalb von Fürstenwalde, außer bei Fahrt mit der Bahn, ist der Transport der Personen und Fahrräder in eigener Zuständigkeit sicherzustellen.

Teilnehmer an den Radwanderungen der Tour de MOZ melden sich bitte bei Herrn Thomas Brandt, Tel.: (03361) 711 492, möglichst auch mit der Mitteilung, ob der Transport der Personen und Fahrräder in eigener Zuständigkeit sichergestellt werden kann.